Samstag, 22. Oktober 2011

Buchrezension: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Titel: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Autor: Suzanne Collins
Verlag: Oetinger
Preis: 17,90 €
Seiten: 415
Kategorie: Fantasy

Jedes Jahr finden die Hungerspiele in Panem statt, in den Hungerspielen wird aus jedem der 12 Distrikte ein Junge und ein Mädchen gezogen und die 24 Jugendlichen werden in eine Arena gesperrt und müssen gegen einander kämpfen, bis ein Überlebender - der Sieger - bleibt. Als das Los auf Prim, Katniss kleine Schwester, fällt, meldet sich Katniss freiwillig um ihre Schwester zu schützen. Zusammen mit Peeta geht sie in die Arena und beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann retet Peeta Katniss das Leben ...

Ich liebe dieses Buch!!! Es wurde mir ja schon von so vielen empfohlen und ich war wirklich überwältigt von dem Buch. Der Schreibstil von Suzanne Coällins gefällt mir sehr gut und die Idee finde ich einfach genial. Auch die Art, wie alles beschrieben wird finde ich gut, denn es wird so viel beschrieben, dass man sich alles sehr gut vorstellen kann, aber nicht so viel, dass es wieder langweilig wird.
Ich empfehle das Buch weiter und lese auf jeden Fall noch den 2. und 3. Teil.
******Sterne

Da das Buch auch verfilmt wird bzw. wurde kommt hier der Trailer:


Kommentare:

thacMS hat gesagt…

Ich liebe diese Reihe *-*

Sophia hat gesagt…

Die Reihe ist wirklich toll :) Und dein Blog auch, bin gleich Leser geworden .. Vllt guckst du auch mal bei mir vorbei, bin neu und regelmäßige Leser sind immer willkommen ^^ www.un-bon-livre.blogspot.com

Christina hat gesagt…

Ich liebe die drei Bücher!
Nur das dritte Buch ist ein bisschen langatmig mit den Beschreibungen vom Krieg....

Julia Tschulia hat gesagt…

Ich liebe Tripute von Panem <3<3