Samstag, 12. November 2011

Buchrezension: Whisper

Titel: Whisper
Autor: Isabel Abedi
Verlag: Arena
Preis: 7,50 €
Seiten: 274
Kategorie: Fantasy

Eine unwirkliche Stille liegt über Whisper, dem alten Haus, in dem Noa ihre Ferien verbringen soll. Das alte Gebäude birgt ein Geheimnis, über das niemand im Dorf spricht. Furcht und neugierige Erwartung führen Noa immer tiefer auf die Spur eines rätselhaften Verbrechens. Gemeinsam mit David nähert sich Noa der Wahrheit eines nie geklärten Mordes...

Wie man es von den Abedi-Romanen gewohnt ist, ist auch Whisper ein super Buch! Isabel Abedi hatte wieder mal eine so tolle Idee und fesselt einen mit ihrem Schreibstil. Trotzdem muss ich sagen, dass mir das Buch nichts o gut gefallen hat, wie Lucian oder Isola. Teilweise fand ich das Buch etwas langweilig und die Idee war nicht ganz so originell. Wie man das Buch jetzt bewertet, hängt allein davon ab, womit man es vergleicht. Im Gegensatz zu den meisten Büchern ist es ein super klasse Buch, aber gegen die anderen Bücher von Isabel Abedi, ist es eher ein "Durchschnittsbuch". Ist jetzt vielleicht etwas kompliziert, aber ihr versteht schon, was ich meine :)
****Sterne


Bildquelle

Kommentare:

Lydia hat gesagt…

Tolle Rezi, ich hab das Buch geliebt, vllt auch weil es mein erstes Buch von Isabel Abedi war. :)
LG
Lydia

Bea hat gesagt…

Hier für dich, es ist hoffentlich okay http://lwielesen.blogspot.com/2011/11/der-trailer-ist-da-und-ein-besonderer.html
lg Bea